Ansprechpartnerin:

GPGE e.V.
Juliane Ziese

Chausseestraße 128-129
10115 Berlin

Telefon: +49 30 / 27 58 23 45
Fax: +49 3222 / 24 55 839

E-Mail: info@gpge.de

Telefonische Erreichbarkeit:
Dienstag-Freitag von 09.00-14.00 Uhr

Und so finden Sie zu uns (Vorderhaus, 4. OG, links).

128 Chausseestraße
Berlin, Berlin, 10115
Germany

030 / 2758 23 45

Anträge

>>> Antrag auf ordentliche /außerordentliche Mitgliedschaft

Ansprechpartner: Dr. Söhnke Dammann
E-Mail: s.dammann@klinikum-stuttgart.de

Hinweis: Für die Bearbeitung des Aufnahmeantrags ist ein Befürwortungsschreiben eines Mitglieds der GPGE erforderlich!

Anträge müssen bis vier Wochen vor der Mitgliederversammlung in der GPGE-Geschäftsstelle eingegangen sein:
GPGE e.V.
Chausseestraße 128-129
10115 Berlin

Jahresbeiträge (Stand April 2014, Änderungen vorbehalten):

  • Privatpersonen (ordentliche Mitglieder: Ärztinnen & Ärzte, Wissenschaftler/innen) 75,- Euro für die ersten 3 Mitgliedsjahre und 100,- Euro ab dem 4. Mitgliedsjahr
  • Privatpersonen (außerordentliche Mitglieder: DiätassistentInnen, CED-Schwestern & -Pfleger u.a.) 30,- Euro pro Mitgliedsjahr
  • Unternehmen (außerordentliche Mitglieder) 400,- Euro pro Mitgliedsjahr
  • Selbsthilfeorganisationen, Ehrenmitglieder und Mitglieder im Ruhestand sind vom Mitgliedsbeitrag befreit.

Der Mitgliedsbeitrag muß im Laufe des 1. Quartals eines jeden Geschäftsjahres auf das Konto der Gesellschaft eingezahlt werden (GPGE-Satzung: § 3 Nr. 6):

GPGE e.V.
Deutsche Apotheker- und Ärztebank Düsseldorf
IBAN DE55 3006 0601 0003 6975 84
Swift (BIC) DAAEDEDD 

Schnuppermitgliedschaft
Neben der ordentlichen Mitgliedschaft (75 €/Jahr für die ersten drei Jahre für Ärztinnen/Ärzte, dann 100 €/Jahr) und der außerordentlichen Mitgliedschaft für Privatpersonen (DiätassistentInnen, CED-Schwestern & -Pfleger u.a. mit 30,- Euro/Jahr) bieten wir die Schnuppermitgliedschaft (75 €/Jahr bzw. 30 €/Jahr für max. 2 Jahre) an, für die kein Empfehlungsschreiben eines GPGE-Mitglieds notwendig ist. Die Schnuppermitgliedschaft beinhaltet die Teilnahme zum reduzierten Beitrag bei der GPGE-Jahrestagung und dem Heiner-Brunner-Seminar, den Zugriff auf den internen Bereich der Homepage sowie die Aufnahme in den E-Mail-Verteiler der Geschäftsstelle. Mit Einreichen eines Empfehlungsschreibens bis spätestens vier Wochen vor der Mitgliederversammlung im zweiten Schnupper-Jahr, kann die Schnuppermitgliedschaft in eine reguläre Mitgliedschaft übergehen. Es verbleibt dann noch ein weiteres Jahr zum reduzierten Beitrag von 75 €. Ab dem zweiten regulären Mitgliedsjahr (= 4. Mitgliedsjahr insgesamt) erhöht sich der Jahresbeitrag auf 100 €.

Reisestipendium der GPGE in Höhe von 500 €
Bewerben kann sich jedes GPGE-Mitglied (und Personen, von denen bereits ein vollständiger Antrag auf eine GPGE-Mitgliedschaft in der Geschäftsstelle vorliegt), wenn es bei der ESPGHAN-Jahrestagung einen Beitrag mit der Bewerbung um Reisekostenunterstützung einreicht und die Reisekostenunterstützung durch die ESPGHAN abgelehnt wird.

Bewerbungen sind zu senden an:
Dr. Söhnke Dammann
Olgahospital und Frauenklinik
Klinikum Stuttgart
Kriegsbergstrasse 62
70174 Stuttgart
E-Mail: s.dammann@klinikum-stuttgart.de

 

>>> Antrag für die Bezeichnung "Pädiatrische/r Gastroenterologin/e"

>>> Alternative Zeritifizierung

Für die alternative Zertifizierung ist ein Audit (kollegiales Fachgespräch) nötig, das entweder im Rahmen der Jahrestagung oder des Heiner-Brunner-Seminars stattfindet, gemäß der Voraussetzungen der GPGE.

Logbuch für Assistentinnen/Assistenten in Weiterbildung zum Kindergastroenterologen (GPGE)

Ansprechpartner: Dr. Andreas Krahl
andreas.krahl@kinderkliniken.de

Anträge sind bitte auf dem Postweg direkt an
Dr. Krahl zu senden (nicht an die GPGE-Geschäftsstelle).

Dr. Andreas Krahl
Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret
Dieburger Straße 31
64287 Darmstadt

Das Logbuch ist zusammen mit dem Antrag einzureichen. Der Antrag muss mindestens vier Wochen vor der Vorstands- und Beiratssitzung vorliegen: Anfang/Mitte März (je nach Zeitpunkt der Jahrestagung) und Mitte September.

Im Antragsformular ist für die Zusendung der Urkunde wahlweise die private oder die dienstliche Anschrift anzugeben.

Anforderungen an ein GPGE-WBZ für Kindergastroenterologie
(Formular für Erst- und Folgeanträge)

Ansprechpartner: Dr. Andreas Krahl
andreas.krahl@kinderkliniken.de
Anträge sind bitte auf dem Postweg direkt an
Dr. Krahl zu senden (nicht an die GPGE-Geschäftsstelle)
:
Dr. Andreas Krahl
Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret
Dieburger Straße 31
64287 Darmstadt